Dr. Strunz zum Forever Young Konzept

Dr. Strunz zum Forever Young Konzept

Was ist das Erfolgsprogramm und worin unterscheidet sich Forever Young von anderen, normalen Diäten?
Alles geniale ist einfach. Das Erfolgsprogramm bedeutet tägliche Bewegung, wie jedes Kind es tut, bedeutet naturbelassenes Essen, wie jedes Reh es kann und gezieltes Träumen, um das Unterbewusstsein zu erreichen. Zusammengefasst handelt es sich um die Rückkehr zu einem natürlichen Lebensstil. Und genau so wird man dauerhaft schlank und fit. Das unterscheidet das Erfolgsprogramm von allen künstlich ausgedachten Modediäten.


Warum ist das Eiweiß so wichtig?
Eiweiß ist eine magische Substanz. Die einzige Substanz, bei der man abnimmt, je mehr man isst. Ganz im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten, die uns, je mehr man isst umso dicker machen. Das Besondere am Eiweiß ist zusätzlich, dass unser Immunsystem und unsere Glückshormone reines Eiweiß sind. Mit Eiweiß als Bestandteil der Forever-Young-Diät werden Sie gleichzeitig widerstandsfähiger gegen Krankheiten und


Sport ist ein wesentlicher Bestandteil von Forever Young. Sind grundsätzlich alle Sportarten gleichermaßen geeignet oder gibt es Favoriten?
Forever Young heißt nicht Sport, sondern Bewegung. Tägliche Bewegung. Und die beste Form der Bewegung ist die, welche möglichst viele Muskeln in Anspruch nimmt. Also Nordic Walking. Oder Skilanglauf. Die nächst beste Bewegungsform ist Joggen. Schwimmen und Radfahren sind verglichen damit viel, viel weniger effektiv.

Was antworten Sie Menschen, die sich für zu alt oder zu untrainiert halten, um mit dem Forever Young Programm zu beginnen?
Man ist nie zu alt. Längst ist wissenschaftlich bewiesen, dass die 80-jährige Muskelzelle genauso trainierbar ist wie die 20-jährige. Das beste Beispiel war Luis Trenker, der mit 95 noch die Berge hoch marschierte. Und untrainiert? Das war ich auch. Inzwischen habe ich 190 Kilogramm-Menschen schlank gemacht und zum Marathon laufen gebracht. Alles eine Frage der liebevollen Motivation.


Müssen Sie sich selber auch manchmal motivieren, um Ihren Trainingsplan einzuhalten? Gibt es hierfür wirksame Tricks oder mentale Übungen, die Sie unseren Lesern verraten können?
Ja, hier gibt es Tricks. Die Sie längst kennen. Oder müssen Sie sich täglich zum Zähneputzen motivieren? Müssen Sie den inneren Schweinehund überwinden, bevor Sie losfrühstücken? Nein - müssen Sie nicht. Das Geheimnis heißt Reflex. Wir schaffen uns automatische Reflexe für das Erfolgsprogramm und müssen dann nicht, sondern wir wollen. Ganz automatisch. Wie gesagt: Alles Geniale ist einfach.
 

Werbung

Schönheit